High End 2017

Die Branchenmesse High End 2017 ist mit 538 Ausstellern erneut ein Hauptereignis für unsere Branche. In diesem Jahr hat es neben vielen Überarbeitungen auch interessante Neuerungen im Bereich Plattenspielerbau oder Streaming gegeben. Auch das Thema "Roon" ist heiß diskutiert worden. Wir haben einen völlig subjektiven Überblick in bewegten Bildern zusammengefaßt, der ein wenig von dem Flair der 4-tägigen Messe im M.O.C. einzufangen versucht.


High End 2017, 1. Tag from Frank Lechtenberg on Vimeo.

Ausgabe 34 ist da!

Unsere Ausgabe 34 ist ab sofort im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel erhältlich. Dazu gibt es uns wie immer als E-Paper im iTunes Store und den bekannten Plattformen. Und das ist drin:

Plattenspieler von Elac und Teac, ein wegweisendes Musiksystem von Electrocompaniet, feinste In-Ear Kunst von Final Audio Design oder auch die Modifikation eines schon in der Grundversion hervorragenden CEC CD-5. Das sind nur wenige Themen der aktuellen HiFi-Stars Ausgabe 34. Darüber hinaus gibt es Testberichte über den Cyrus One Vollverstärker, den Musikserver Cocktail Audio X50 oder auch einen Clearaudio Tonabnehmer. Im Interview unterhalten wir uns mit dem legendären Keyboarder Richard Barbieri über sein neues Album und verkosten in der Lebensart einen 10-jährigen Edradour.


PRINT_Titel_HiFi_Stars_34_FEB

Ausgabe 33 im Regal

Mit der frischen Ausgabe 33 hat das Team der HiFi-Stars neue und spannende Testberichte vorgelegt. Ab dem 02.12.16 ist die frische Ausgabe in allen Bahnhofs- und Flughafenbuchläden und bei kompetenten Fachhändlern zu finden. Dieses Mal haben wir zum Beispiel den MC-Tonabnehmer Dynavector Te Kaitora Rua mit dabei, Plattenspieler von Nottingham Analogue und Transrotor, den CD-Player Luxman D-05u, das außergewöhnliche und musikalische Lindemann musicbook:25 DSD, den Gryphon Audio Design Vollverstärker Atilla, den Röhrenvollverstärker QUAD VA-One und die Lautsprecher Quad S1, den HiRes-Player/USB-Wandler Questyle QP1R im Team mit dem Kopfhörer HiFiMAN Edition X V2, die edlen Bowers & Wilkins 805 D3, die 2½-Wege-Standlautsprecher System Audio Pandion 50. Das sind nur wenige unserer Themen im neuen Heft. Dazu gibt es noch Reportagen aus der HiFi-Welt, einen Bericht über die neue Rio Reiser Box sowie im Lebensart Bereich eine Besprechung des Aberlour 16 Double Cask, Highland Single Malt Scotch Whisky. Aber lesen Sie einfach selbst!


Titel_HiFi_Stars_33_NOV_161115

Ausgabe 32 legt nochmals zu!

Unsere neue Ausgabe hat nochmals um 4 Seiten zugelegt. So können wir für Sie noch mehr Informationen und gute Berichte bereitstellen. Mit 152 Seiten ist die Ausgabe 32 die bisher umfangreichste Ausgabe des Magazins HiFi-Stars. Wir haben für Sie dieses Mal neben unserem Titelthema, dem Laufwerk Pear Audio Blue auch den hochwertigen Musikserver X-odos Xo|one im Heft. Dazu lesen Sie noch aktuelle Testberichte über den MC – Tonabnehmer Koetsu Black, die neue Cyrus Phonovorstufe, eine Rega Komplettanlage, den Cambridge CXN Netzwerkspieler, die Wandlervorstufe Luxman DA 250, die Octave Audio Stereo-Röhrenendstufe RE 320, den neuen Elac Musikserver, die AudioSolutions Overture 204F Lautsprecher oder auch den mobilen HiRes-Player Onkyo DP-X1, um nur einige, wenige Themen zu nennen. Im Interview stehen uns The Pineapple Thief Rede und Antwort, die mit ihrem audiophilen Konzeptalbum "Your Wilderness" gerade weltweit Aufsehen erregen. In der Lebensart dann lassen wir uns für Sie einen schönen Glendronach munden und schauen uns um, wo Sie Ausspannen können.
Schauen Sie auch gerne in unserem Facebook-Kanal vorbei. Dort stellen wir im laufe der kommenden Woche alle getesteten Geräte dieser Ausgabe einmal vor!


TITEL_32_300dpi

HiFi-Wochenende in Worpswede

Am 17.09 und 18.09. läuft das 2016er HiFi-Wochenende in Worpswede. Pierre Wittig und das Team der HiFi-ZEILE laden an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr zu einem spannenden Programm ein. Wir werden ebenfalls vor Ort sein und für die kommende Ausgabe des Magazins HiFi-Stars berichten. Und das schreibt die HIFI-ZEILE ins Programmheft:

Plattenspieler der Oberklasse

Mit Rainer Horstmann, AV-Design, können Sie die Unterschiede zwischen Tangential- und klassischem Drehtonarm heraushören.
Transrotor präsentiert einige ausgewählte Neuentwicklungen und beschreibt die Vorteile eines Masse-Laufwerks.

Lautsprecher

Lange nichts mehr gehört von Cabasse? - Die Lautsprecher-Manufaktur aus Frankreich stellt ihre aktuellen Klang- Konzepte vor.
Dirk Timmermann, Valeur Audio, führt uns seinen neuen Zweiwege-Lautsprecher Micropoint 2M vor.
Georg Stracke und Dieter Fricke von der Firma Klangmeister erklären mit praktischen Beispielen ihre Entwicklungen im Frequenzweichenbau.

Restek

Adrianus Elschot zeigt uns, wie er seine Restek-Klassiker instandsetzt und bringt einige Neuheiten von Restek mit.

HiFi-ZEILE Klassiker

Wir präsentieren Ihnen handverlesene Stücke aus unserer Sammlung von Audio-Klassikern. Erleben Sie die Highlights der besten Jahre von harman/kardon, Accuphase, Braun, T+A, Revox, Luxman, Octave, Micro Seiki, Audio Note, Marantz, Camtech, Sonic Frontiers, Spendor und anderen legendären Hifi-Herstellern.

Revox

Günther Benicke hat 40 Jahre Revox Service-Erfahrung. Gemeinsam mit dem HiFi-ZEILE Techniker Mathias Eisenkolb zeigt er die Überarbeitung eines Revox Plattenspielers und beantwortet Ihre Fragen zu den Klassikern von Revox.

Braun

Die Firma hatte sich auf dem Höhepunkt ihrer HiFi-Epoche mit einer Last Edition verabschiedet. Wir erklären Ihnen die Besonderheiten, auf die wir beim Überarbeiten dieser Geräte achten müssen.

PAT

Glenn Praetsch präsentiert seine neu entwickelten Verstärker. Im Vorführraum der HiFi-ZEILE genießen Sie die Vorteile eines Class-A-Verstärkers im Zusammenspiel mit Lautsprechern von Valeur-Audio.

Plattenwäsche - Bitte nicht vergessen!

Bringen Sie diesmal eine Ihrer Lieblings-LPs mit nach Worpswede und lernen Sie die Plattenwaschmaschine der Firma Nessi kennen. Wir zeigen Ihnen, welche Klang-Reserven in einer professionell gereinigten Vinylscheibe stecken.


Wo findet das Wochenende statt? Hier die Informationen:
beim HiFi-ZEILE Wochenende im Künstlerdorf Worpswede am
Samstag den 17. September - von 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag den 18. September - von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eine Voranmeldung ist nicht unbedingt erforderlich. Der Eintritt ist frei!