CD-Laufwerk

Auf ein erfolgreiches 2016!

Wir wünschen ein erfolgreiches und friedliches 2016 und viel Zeit für gute Lektüre. Zum Beispiel unseren Bericht über das CD-Laufwerk mit Riemenantrieb von C.E.C. namens TL5. Unser Autor Harald Obst meint im aktullen Heft dazu: "Eine gute Figur macht das TL 5 auch, wenn es um die Durchzeichnung großer Klangkörper geht. Ich höre mir das Pariser Orchestre de l’Opéra Bastille unter Myong-Whun Chung an, das für die Deutsche Grammophon Gesellschaft Rimsky-Korsakovs „Scheherazade“ eingespielt hat (CD, DGG 437 818-2). Meine Notiz dazu: „Beispielhaft ist die feine, zarte Zeichnung der Solovioline im zweiten Satz. An anderer Stelle wird die brachiale Gewalt der Orchestertutti körperhaft spürbar."" HiFi-Stars 29, S. 30

01.CEC-TL 503.TL 5-front05.CEC-TL5-Belt