Die besten Plattenspieler mit Vorverstärker im Test

Egal, ob du ein Vinyl-Liebhaber bist, der den perfekten Plattenspieler sucht, oder ob du gerade erst in das Format einsteigst und nicht weißt, wo du anfangen sollst – wir haben alles für dich. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf einige der besten Plattenspieler, die derzeit erhältlich sind, und finden heraus, was sie von der Konkurrenz unterscheidet. Und wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Plattenspieler mit Vorverstärker das Richtige für dich ist, erklären wir dir, was das alles bedeutet und helfen dir bei der Entscheidung, welche Option für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Schallplattenspieler erleben gerade einen neuen Boom. Plattenspieler mit integrierten Vorverstärkern sind hierbei besonders beliebt, da sie sich mit viele Anlagen ohne externen Vorverstärker direkt verbinden lassen.
  • Heutzutage sind viele Schallplattenspieler an die Bedürfnisse des modernen Menschen angepasst worden. Somit finden sich etwa Bluetooth-fähige Geräte, die Musik direkt per Streaming an Lautsprecher übertragen können sowie Modelle mit USB-Anschlüssen für die Digitalisierung von Schallplatten.
  • Plattenspieler selbst lassen sich in mehrere Unterkategorien einordnen. Dabei kommt es vorrangig auf die Form ihrer Bedienung, die Art ihres Antriebs und etwaiges Zubehör an den Geräten an.  

Unser Rat

Plattenspieler mit Vorverstärker eignen sich besonders zum Anschluss an Anlagen, die keinerlei Phono-Eingang mehr bereitstellen. Sie sind darum insbesondere für Anwender interessant, die auf den Zukauf eines externen Vorverstärkers verzichten möchten.

Wer jedoch über mehrere Arten von Geräten verfügt, sollte darauf achten, dass neben dem Line-Ausgang bei seinen Modellen auch wenigstens ein Phono-Ausgang und bestenfalls auch USB-Ausgang vorhanden ist. Dadurch können die Schallplattenspieler zur Digitalisierung beziehungsweise zum Anschluss an Geräte mit Phono-Eingang genutzt werden.

Sonara Platinum SE – Testsieger Plattenspieler mit Vorverstärker

Dieser manuelle Plattenspieler mit Vorverstärker bietet einen großen Funktionsumfang in einem hochwertigen Gerät mit hervorragender Tonwiedergabe. Neben einem USB-Anschluss und dem Line-Ausgang besitzt er ebenso einen Phono-Ausgang.

Dank Bluetooth ist auch Musikstreaming problemlos mit dem Gerät möglich.

Wir empfehlen
sonoro Platinum SE Plattenspieler
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Lenco LBT-188 – Preis-Leistungs-Tipp Plattenspieler mit Vorverstärker

Dieser manuelle Plattenspieler mit Vorverstärker lässt sich zu einem günstigen Preis erwerben und bietet dennoch viele Annehmlichkeiten. Dazu zählen unter anderem Bluetooth-Unterstützung, eine variable Drehzahl sowie eine Vinyl-zu-MP3-Funktion.

Wir empfehlen
Lenco LBT-188 Plattenspieler -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die besten Plattenspieler mit Vorverstärker

1
sonoro Platinum SE Plattenspieler mit Phono-Vorverstärker,...
  • PRÄZISE & MANUELL - Riemenantrieb, optisch regulierter...
  • ERSTKLASSIGE ANSCHLÜSSE - Eingebauter Phono-Vorverstärker,...
  • KABELLOSE FLEXIBILITÄT - nahezu unbegrenzte Wahl des...
2
Rega Planar 2 (Modell 2016, aktuellste Version) High End...
  • Inkl. Rega Carbon MM-Tonabnehmer
  • Plug 'n Play - Wird komplett vormontiert geliefert
3
Reloop Turn 3 Straight – Riemenangetriebener analoger HiFi...
  • Leiser DC-Antrieb: Das Herz vom TURN 3 ist ein...
  • Präzisions-Tonarm: Der speziell für TURN 3 entwickelte...
  • USB Recording Funktion: Dank integriertem USB-Interface...
Angebot4
Teac TN-4D Analoger Plattenspieler mit Direktantrieb (USB...
  • Neu entwickelter bürstenloser DC-Motor mit niedrigem Profil...
  • Schlankes Gehäusedesign, das herkömmliche Plattenspieler...
  • Statisch ausbalancierter S-förmiger Aluminium-Tonarm mit...
Angebot5
Lenco LS-500 - Hi-Fi Plattenspieler mit Bluetooth - Mit...
  • Hi-Fi Plattenspieler mit Bluetooth: Der Lenco LS-500...
  • Externe Lautsprecher: Im Lieferumfang des LS-500 befinden...
  • Riemenantrieb: Der Plattenspieler ist mit einem...
Angebot6
Teac TN-3B Plattenspieler mit Riemenantrieb...
  • Verlässlich stabiler Riemenantrieb und Plattenteller aus...
  • Phono-eq-verstärker und digitaler USB Ausgang
  • Einfache Aufstellung und benutzer e Handhabung
Angebot7
House of Marley Stir It Up Wireless Turntable...
  • STIR IT UP WIRELESS: Plattenspieler mit Bluetooth-Funktion,...
  • BLUETOOTH: Entwickelt, um die klassischen natürlichen...
  • SUPERIOR SOUND: Mit dem 33/45 U/min Schalter können Sie die...

Aktuelle Angebote

−33%
Teac TN-3B Plattenspieler mit Riemenantrieb...
−33%
TechniSat TECHNIPLAYER LP 200 - Vollautomatik-Plattenspieler...

Arten von Plattenspielern

Es gibt verschiedene Arten von Plattenspielern, die nach der Form der Bedienung, der Art ihres eingebauten Antriebs sowie etwaiger Extras, wie integrierter Lautsprecher, unterschieden werden. Schallplattenspieler mit Vorverstärkern lassen sich in allen Kategorien aufspüren.

Arten von Bedienungsformen:

  • Manuelle Plattenspieler
  • Halb-automatische Plattenspieler
  • Vollautomatische Plattenspieler

Arten des Antriebs:

  • Riemenantrieb
  • Direktantrieb

Nach zusätzlichem Zubehör:

  • Schallplattenspieler ohne Boxen
  • Schallplattenspieler mit Boxen

Vorteile von Plattenspieler mit Vorverstärker

Der größte Vorteil von Plattenspielern mit Vorverstärkern liegt darin, dass Sie keinerlei externen Vorverstärker zum Anschluss an Anlagen hinzukaufen müssen. Der Line-Ausgang Ihres Geräts verfügt nämlich bereits über einen integrierten Vorverstärker.

Dadurch können Sie das Gerät bequemer an modernere Anlagen anschließen, ohne dazu weiteres Zubehör kaufen zu müssen. Alles, was sie benötigen, ist ein entsprechendes Cinch-Kabel zur Verbindung der Geräte.

Die besten Plattenspieler mit Vorverstärker im Test: Was muss man beim Kauf beachten?

Bedienbarkeit

Plattenspieler können vollautomatisch, halb-automatisch oder ausfallen. Die manuelle Bedienung richtet sich besonders an erfahrene Benutzer, da unerfahrene Anwender hier schnell versehentliche Schäden an Schallplatten herbeiführen können.

Vollautomatische Plattenspieler sind darum insbesondere für Einsteiger empfehlenswert, da bei ihnen das geringste Risiko für versehentliche Beschädigungen besteht.

Antriebsart

Bei Plattenspielern finden sich Modelle mit sogenanntem Direktantrieb, bei denen der Motor den Plattenteller direkt antreibt, sowie Geräte mit Riemenantrieb, bei denen stattdessen ein Riemen die Aufgabe übernimmt, den Teller zu drehen. Plattenspieler mit Riemenantrieb gelten dabei als tendenziell besser im Klang, können jedoch dank der Verschleißteile schneller Reparaturen benötigen.

Anschlüsse

Ohne den passenden Anschluss kann es schwierig werden, die gewünschten Geräte miteinander verbinden. Möchten Sie Ihren Schallplattenspieler mit dem PC verbinden, benötigen Sie etwa einen USB-Anschluss.

Plattenspieler mit Vorverstärkern sind immer mit mindestens einem Line-Ausgang ausgestattet, indem eben jener Vorverstärker integriert ist. Einige besitzen zusätzlich auch Phone-Ausgänge, die mit Phone-Eingängen verbunden werden.

Flexibilität

Wie viel Flexibilität Sie von Ihrem Plattenspieler benötigen, hängt von der geplanten Nutzung ab. Möchten Sie etwa Schellackplatten damit spielen können, ist das nicht mit jeder Umdrehungszahl eines Plattenspielers möglich.

Denn nur wenn Sie Ihren Plattenspieler auf 78 Umdrehungen pro Minute einstellen können, lassen sich diese Platten abspielen. Ebenso ist eine austauschbare Plattenspieler-Nadel wünschenswert, da sie mehr Flexibilität bei den Platten sowie eine längere Nutzungsdauer des Schallplattenspielers ermöglicht.

Bluetooth-Unterstützung

Bluetooth-fähige Schallplattenspieler eignen sich wunderbar, um Musikstreaming mit Bluetooth-fähigen Lautsprechern direkt von der Schallplatte zu betreiben. Alternative lassen sie sich auch mit Bluetooth-Kopfhörern verbunden, sodass Sie sich zu Hause zurücklehnen können, während Ihr Plattenspieler die Klänge direkt zu Ihren Ohren überträgt.

Stabilität

Da die Nadeln von Plattenspielern direkt auf den empfindlichen Schallplatten aufliegen, ist es entscheidend, dass die Schallplattenspieler über eine hohe Stabilität verfügen. Erschütterungen lassen sich im Alltag nicht völlig vermeiden.

Bei schlecht stabilisierten Plattenspielern kann eine kleine Erschütterung, die schnell durch Kinder oder Haustiere passiert, schon genügen, um eine Schallplatte permanent zu schädigen. Hochwertige Plattenspieler sind gegen solche Erschütterungen geschützt.

Boxen

Manche Plattenspieler lassen sich inklusive Lautsprecher erwerben. Sie können somit als Gesamtanlage zum Abspielen von Musik verwendet werden und benötigen keine externen Boxen zum Abspielen der Schallplatten.

Darum stellen sie eine gute Lösung dar, wenn man nicht zusätzlich in eine separate Anlage investieren möchte oder wenn die bereits vorhandene Anlage zu Hause nicht mit dem gewünschten Plattenspieler kompatibel wäre.

FAQ

Ist in jedem Anschluss meines Plattenspielers mit Vorverstärker ein Vorverstärker integriert?

Nein, dass Ihr Plattenspieler als Schallplattenspieler mit Vorverstärker bezeichnet wird, heißt nicht, dass ein jeder seiner Anschlüsse über einen solchen verfügt. Die Anschlüsse, in denen ein Vorverstärker integriert wurde, erkennen Sie an dem Schriftzug „Line“, da es sich um die sogenannten Line-Ausgänge handelt.

Besitzt Ihr Gerät beispielsweise noch einen USB- oder einen Phono-Ausgang, sind diese nicht mit einem Vorverstärker versehen, obwohl sie sich am gleichen Gerät befinden.

Kann ich mit meinem Plattenspieler mit Vorverstärker Schallplatten digitalisieren?

Ja, wenn Ihr Gerät zusätzlich über einen USB-Anschluss verfügt, ist das ohne Weiteres möglich, da Sie es bequem mit dem Computer verbinden können. Verfügt es nicht über diesen, kann die Situation komplizierter werden.

Da im Line-Ausgang schon ein Vorverstärker integriert ist, können Sie das Gerät nicht noch an einen externen Vorverstärker mit USB-Anschluss anschließen. Sie benötigen einen zusätzlichen Phone-Ausgang, wenn Sie einen anderen Vorverstärker zwischenschalten müssen.

Kann ich meinen Schallplattenspieler mit Vorverstärker einfach an jede Anlage anschließen?

Schallplattenspieler mit Vorverstärker lassen sich in der Regel an sehr viele Anlagen anschließen, jedoch nicht zwingend an jedes Modell. Sollte Ihre Anlage etwa nur einen Phono-Eingang besitzen, ist in diesem bereits ein Vorverstärker integrierte, weil er für die Verbindung mit einem Phone-Ausgang optimiert wurde.

Diesen können Sie jedoch nicht mit Anschlüssen aus dem Line-Ausgang verbinden.

Teilen: